ilzerland_buttonvariante_solo_3mm_Beschnitt.png

Planungshoheit der Gemeinden in Gefahr?

Ereignis: Infoveranstaltung zum LandesentwicklungsprogrammDatum: Montag, 28.03.2022Ort: Perlesreut, Bauhütte Planungshoheit der Gemeinden in Gefahr? Bürgermeister diskutieren mit dem Wirtschaftsministerium über die Teilfortschreibung des Landesentwicklungsprogrammes Perlesreut. Seit

Read More »

Unterstützung bei Smartphone und Computer

Ereignis: Willkommenstreffen für IT-PatenDatum: Mittwoch, 30.03.2022Ort: Maierei, Thurmansbang Unterstützung bei Smartphone und Computer IT-Paten des Ilzer Landes wollen Seniorinnen und Senioren unterstützen Thurmansbang. Seniorinnen, Senioren

Read More »

Ilzer Land Marktgemeinderätinnen-Treffen

Datum: 09.04.2022 Ilzer Land Marktgemeinderätinnen-Treffen Am 09.04.2022 fand das erste Gemeinderätinnen Treffen des Ilzer Landes e. V. statt. Die Gemeinderätinnen der Marktgemeinde Hutthurm – Manuela

Read More »

So smart kann Land sein

Veranstalter: Ilzer Land e.V.Datum: 06.05.2022Ort: Röhrnbach, HAIDL-Atrium So smart kann Land sein Hand in Hand in eine hybride Zukunft – das Ilzer Land ist Modellprojekt

Read More »

Veranstalter: Ilzer Land e.V.
Datum: 23.06.2022
Ort: Ringelai, Rathaus

Erstes Treffen der Smart-City-Beauftragten

Smart-City-Beauftragte sind wichtige Verbindung zwischen Gemeinden und Projektteam

Ringelai. Das Projektteam „Smart City“ lud die Smart-City-Beauftragten der teilnehmenden Gemeinden zu einem ersten persönlichen Kennenlernen in das Rathaus in Ringelai. Insgesamt elf smarten Gemeinden gibt es in der ILE Ilzer Land und alle verfolgen sie ein Ziel: Hand in Hand soll es in eine hybride – also digitale und analoge – Zukunft gehen. Damit die Zusammenarbeit gelingt, setzen sich zukünftig die Beauftragten für den gemeinsamen Austausch unter den Gemeinden und mit dem Projektteam ein.

Im Rahmen des ersten Treffens standen neben dem gegenseitigen Kennenlernen die konkreten Aufgaben der Smart-City-Beauftragten im Fokus. Projektleiterin Lena Schandra betont die wertvolle Rolle der Ansprechpartner/-innen für das Gelingen des Modellprojekts. Denn sie sind „der heiße Draht“ in und aus dem Rathaus – sie sind in den Gemeinden gut vernetzt und haben den notwendigen Überblick über das Gemeinde-Geschehen. „Die Smart-City-Beauftragten sind wichtige Sprachrohre sowohl für die Kommunen als auch für unser Projektteam“, so Schandra. Darüber hinaus bot die Veranstaltung Platz zur Besprechung der aktuell anlaufenden Maßnahmen für Smart City. Insbesondere ging die Projektleitung auf die geplanten digitalen Anschlagtafeln für die teilnehmenden Gemeinden im Ilzer Land sowie die Bürgerbeteiligungsplattform CONSUL ein.


Datum: 23.06.2022

Erstes Treffen der Smart-City-Beauftragten

Smart-City-Beauftragte sind wichtige Verbindung zwischen Gemeinden und Projektteam

Ringelai. Das Projektteam „Smart City“ lud die Smart-City-Beauftragten der teilnehmenden Gemeinden zu einem ersten persönlichen Kennenlernen in das Rathaus in Ringelai. Insgesamt elf smarten Gemeinden gibt es in der ILE Ilzer Land und alle verfolgen sie ein Ziel: Hand in Hand soll es in eine hybride – also digitale und analoge – Zukunft gehen. Damit die Zusammenarbeit gelingt, setzen sich zukünftig die Beauftragten für den gemeinsamen Austausch unter den Gemeinden und mit dem Projektteam ein.

Im Rahmen des ersten Treffens standen neben dem gegenseitigen Kennenlernen die konkreten Aufgaben der Smart-City-Beauftragten im Fokus. Projektleiterin Lena Schandra betont die wertvolle Rolle der Ansprechpartner/-innen für das Gelingen des Modellprojekts. Denn sie sind „der heiße Draht“ in und aus dem Rathaus – sie sind in den Gemeinden gut vernetzt und haben den notwendigen Überblick über das Gemeinde-Geschehen. „Die Smart-City-Beauftragten sind wichtige Sprachrohre sowohl für die Kommunen als auch für unser Projektteam“, so Schandra. Darüber hinaus bot die Veranstaltung Platz zur Besprechung der aktuell anlaufenden Maßnahmen für Smart City. Insbesondere ging die Projektleitung auf die geplanten digitalen Anschlagtafeln für die teilnehmenden Gemeinden im Ilzer Land sowie die Bürgerbeteiligungsplattform CONSUL ein.

Die SmartesLand-Beauftragten im Ilzer Land