ilzerland_buttonvariante_solo_3mm_Beschnitt.png

Du bist künstlerisch, musikalisch, kabarettistisch oder kulturschaffend aktiv?
Du lebst im Landkreis Freyung-Grafenau oder Passau?
Dann kannst Du Dich jetzt aktiv in Deine Region einbringen! 

Das Projekt Gemeinsam für ein neues Miteinander ist Teil des Förderprogramms Aller.Land – zusammen gestalten. Strukturen stärken. 

Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) Nationalparkgemeinden und die ILE Ilzer Land haben sich gemeinsam erfolgreich darauf beworben, beteiligungsorientierte Kulturvorhaben in der Region umzusetzen. Gemeinsam wollen wir damit langfristig bereits vorhandene Strukturen stärken, aber auch neue innovative Formate entwickeln, wie z.B. kulturell-politische Bildungsangebote, demokratiefördernde Dialoge, Dorfresidenzen, Kulturnetzwerke, regionenübergreifende Festivals, Bürgerräte für Kultur, Dritte Orte, regionale Kulturkonferenzen, Kulturbüros, ko-kreative Veranstaltungsreihen etc. 

Zum Start der Umsetzung des Programms möchten wir aktive und / oder interessierte Kunst- und Kulturschaffende aus der Region ansprechen, sich bei uns zu melden bzw. direkt an der Umfrage teilzunehmen.. 

Wir freuen uns, möglichst viele von euch kennenzulernen, untereinander zu vernetzen und somit letztlich viele Menschen für die Themen Kultur, Beteiligung und Demokratie zu begeistern.  

Das Projekt Gemeinsam für ein neues Miteinander ist Teil des Fördeprogramms Aller.Land- zusammen gestalten. Strukturen stärken. Das Programm wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sowie die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Programmpartner ist das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI). Aller.Land ist Teil des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung (BULE plus).