ilzerland_buttonvariante_solo_3mm_Beschnitt.png

Ereignis: Willkommenstreffen für IT-Paten
Datum: Mittwoch, 30.03.2022
Ort: Maierei, Thurmansbang

Unterstützung bei Smartphone und Computer

IT-Paten des Ilzer Landes wollen Seniorinnen und Senioren unterstützen

Thurmansbang. Seniorinnen, Senioren und Computer bzw. Smartphone – das passt sehr gut zusammen, sind die Bürgermeister Martin Behringer (Thurmansbang) und Martin Geier (Schöfweg) überzeugt. Als federführende Bürgermeister verantworten sie das Seniorennetzwerk im Ilzer Land.
Um den älteren Menschen den Zugang zu den neuen Technologien zu erleichtern, hat sich das Ilzer Land im Rahmen seines neuen Projekts „Ilz Du mit mir online gehen?“ auf die Suche nach IT-Paten gemacht, die beim Umgang mit Smartphone, Tablet und Computer unterstützen können. Und das mit großem Erfolg, berichtet die Geschäftsführerin des Ilzer Landes Corina Molz: „Sowohl junge als auch ältere Frauen und Männer haben sich gemeldet. So stehen nun in zahlreichen Ilzer-Land-Gemeinden ehrenamtliche IT-Paten zur Verfügung. Sie alle verbindet die Freude daran, ihr Wissen weiterzugeben und unseren Seniorinnen und Senioren zur Seite zu stehen.“ Auch Anna Mitterndorfer, Seniorenbeauftragte des Landkreises Freyung-Grafenau, freut sich über die gelungene Aktion: „Das Projekt ist mein Baby. Ich halte es für sehr wichtig, dass es in jeder Gemeinde engagierte IT-Paten gibt, die unsere Seniorinnen und Senioren bei diesem wichtigen Thema unterstützen.“
In den neu gestalteten Räumen der Maierei in Thurmansbang trafen die neuen IT-Paten, die Seniorenbeauftragten der Gemeinden und die Verantwortlichen des Ilzer Landes zum ersten Mal persönlich zusammen. Vorangegangen war bereits ein Treffen, das aber online stattfinden musste. Schnell einigte man sich auf ein Motto, das zuversichtlich-bayerisch klingt: „I lern’s da. Des kriagst locker hi!“ Gemeinsam begann man, erste Treffen in den Gemeinden zu planen, zu denen die Seniorinnen und Senioren eingeladen werden. Teils finden die Treffen auch in Zusammenarbeit mit benachbarten Gemeinden statt. Corina Molz zu den geplanten Treffen: „Unsere IT-Paten stehen in gemütlicher und lockerer Atmosphäre beratend zur Verfügung. Dabei soll der Spaß bei den IT-Treffs nicht zu kurz kommen. Sie erhalten von unseren IT-Paten ein paar nützliche Tipps zum Umgang mit dem Smartphone und Laptop, können Fragen stellen und sich mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen.“
Bei den Treffen sollten – sofern bereits vorhanden – eigene Geräte mitgebracht werden. Sie haben noch kein Gerät und möchten gerne teilnehmen? Kein Problem! Unsere IT-Paten stehen beim ersten Treffen gerne beratend zur Verfügung. Über die Orte und Termine in den jeweiligen Ilzer-Land-Kommunen wird durch die Seniorenbeauftragten der Gemeinden informiert.

Ereignis: Willkommenstreffen für IT-Paten
Datum: Mittwoch, 30.03.2022
Ort: Maierei, Thurmansbang

Unterstützung bei Smartphone und Computer

IT-Paten des Ilzer Landes wollen Seniorinnen und Senioren unterstützen

Thurmansbang. Seniorinnen, Senioren und Computer bzw. Smartphone – das passt sehr gut zusammen, sind die Bürgermeister Martin Behringer (Thurmansbang) und Martin Geier (Schöfweg) überzeugt. Als federführende Bürgermeister verantworten sie das Seniorennetzwerk im Ilzer Land.
Um den älteren Menschen den Zugang zu den neuen Technologien zu erleichtern, hat sich das Ilzer Land im Rahmen seines neuen Projekts „Ilz Du mit mir online gehen?“ auf die Suche nach IT-Paten gemacht, die beim Umgang mit Smartphone, Tablet und Computer unterstützen können. Und das mit großem Erfolg, berichtet die Geschäftsführerin des Ilzer Landes Corina Molz: „Sowohl junge als auch ältere Frauen und Männer haben sich gemeldet. So stehen nun in zahlreichen Ilzer-Land-Gemeinden ehrenamtliche IT-Paten zur Verfügung. Sie alle verbindet die Freude daran, ihr Wissen weiterzugeben und unseren Seniorinnen und Senioren zur Seite zu stehen.“ Auch Anna Mitterndorfer, Seniorenbeauftragte des Landkreises Freyung-Grafenau, freut sich über die gelungene Aktion: „Das Projekt ist mein Baby. Ich halte es für sehr wichtig, dass es in jeder Gemeinde engagierte IT-Paten gibt, die unsere Seniorinnen und Senioren bei diesem wichtigen Thema unterstützen.“
In den neu gestalteten Räumen der Maierei in Thurmansbang trafen die neuen IT-Paten, die Seniorenbeauftragten der Gemeinden und die Verantwortlichen des Ilzer Landes zum ersten Mal persönlich zusammen. Vorangegangen war bereits ein Treffen, das aber online stattfinden musste. Schnell einigte man sich auf ein Motto, das zuversichtlich-bayerisch klingt: „I lern’s da. Des kriagst locker hi!“ Gemeinsam begann man, erste Treffen in den Gemeinden zu planen, zu denen die Seniorinnen und Senioren eingeladen werden. Teils finden die Treffen auch in Zusammenarbeit mit benachbarten Gemeinden statt. Corina Molz zu den geplanten Treffen: „Unsere IT-Paten stehen in gemütlicher und lockerer Atmosphäre beratend zur Verfügung. Dabei soll der Spaß bei den IT-Treffs nicht zu kurz kommen. Sie erhalten von unseren IT-Paten ein paar nützliche Tipps zum Umgang mit dem Smartphone und Laptop, können Fragen stellen und sich mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen.“
Bei den Treffen sollten – sofern bereits vorhanden – eigene Geräte mitgebracht werden. Sie haben noch kein Gerät und möchten gerne teilnehmen? Kein Problem! Unsere IT-Paten stehen beim ersten Treffen gerne beratend zur Verfügung. Über die Orte und Termine in den jeweiligen Ilzer-Land-Kommunen wird durch die Seniorenbeauftragten der Gemeinden informiert.